Mein persönlicher Jahresrückblick 2016

Hej Peeps,

Ich hoffe ihr seid alle gesund  und fit und freut euch  genauso wie ich auf das Jahr  2017!🎆😬❤️… 

2016 war für  mich mein erfolgreichstes Jahr in meiner Schwimm-Karriere. Ich konnte  mich für  die Langbahn  EM qualifizieren und erreichte auf meiner Paradedisziplin den 16. Platz.  Darauf bin ich  stolz und freue mich einfach, dass sich die harte Arbeit auszahlt. Das nächste  große Ziel, welches ich mir vorgenommen hatte, war die Qualifikation für die KurzbahnWM in Kanada. Nach meiner 3 wöchigen Sommerpause hatte ich nicht wirklich  viel  Zeit, um schnell wieder in Topform zu kommen. Ich arbeitete bei meinem Papa als Ferialarbeiterin in der Firma  Liebherr und musste  nebenbei trotzdem  versuchen mit ein wenig Athletik – Training und Krafttraining in Form zu bleiben. Danach ging es wieder ab nach  Graz  in den  gewohnten Alltag.  Einen Monat  später musste ich mich bereits  für  die WM qualifizieren. Die Uni ging nebenbei  auch wieder voll  los.  Gott sei Dank konnte  ich mich glücklicherweise beim letzten Anlauf in Mazedonien über 50m Brust  für  die WM qualifizieren.

Sportlich gesehen war das Jahr also top, jedoch musste ich  oft mit Erkältungen, Magendarmvirus, Schmerzen im Knie und Sprunggelenk , etc kämpfen. Ich hoffe  2017 wird ein gesundes  Jahr für  mich. Auf alle Fälle  würde  ich mir das wünschen, damit ich im Training  auch immer 100% geben kann.

 

In diesem Jahr  startete ich auch meinen Blog auf meiner neuen Homepage.  Dadurch konnte ich euch einfach  einen besseren Einblick in mein Sportlerleben gewähren. Ich liebe es zu schreiben und mein Wissen an andere weiterzugeben. Ich hatte bereits einige  Zusammenarbeiten,  über  die ich mich sehr freue. Ich bin gespannt, was mich im Jahr 2017 erwartet.

 

Ich möchte  hier auf alle Fälle nochmal allen danken, die mich  immer unterstützen und mich auf meinem sportlichen Weg begleiten.  Es ist nicht  immer leicht, da man auf vieles verzichten  muss. Aber : es gibt auch  einiges,  das ich nur durch  den Sport  erleben  darf und dafür  bin ich wirklich  dankbar. Es ist der Weg, den ich mir selbst ausgesucht habe und den ich noch weitere Jahre gehen möchte. Danke an meine Sponsoren für  die Unterstützung im Jahr  2016!

#EFS #LandSteiermark #StadtGraz #BiotechUSA #OsttiroldeinBergtirol

Ich wünsche  euch allen ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2017!

Eure C.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*